Konzeption - Elternarbeit

Elternarbeit
Gegenseitiger Respekt und Wertschätzung liegt unserer Elternarbeit zu Grunde.
Wir möchten Sie bei der Erziehung Ihres Kindes unterstützen, beraten und eine Erziehungspartnerschaft mit Ihnen bilden.


* Erstkontakt
Möglichkeit der Vormerkung

* Aufnahme
Anmeldegespräch mit Hortbesichtigung
Information über die pädagogische Arbeit und Grundsätze

* Laufende Elternarbeit
Tür- und Angelgespräche
persönliche Elterngespräche nach Absprache
Beratungsgespräche/Besuche von pädagogischen Diensten
gemeinsame Lehrergespräche/Einträge im Hausaufgabenheft
Elternbriefe/ Elternbierfkasten
Jährliche Elternumfrage

Was wir Eltern bieten:
* wertschätzenden Umgang - anhören/ernst nehmen der Wünsche/Probleme und nach Möglichkeit umsetzen
* einbeziehen der Eltern in unsere pädagogische Arbeit
* Überwindung von Sprachbarrieren (durch Dolmetschen der Kinder oder anderer Personen bei Gesprächen)
* Engagement – WIR üben unseren Beruf mit Freude aus
* Diskretion
* Hilfestellung bei Gesprächen mit Schule/Fachdiensten
* Information und Transparenz – Elternbriefe, Jahreswand


Was wir von Eltern erwarten:
* Wertschätzenden Umgang
* partnerschaftliche Zusammenarbeit zum Wohle des Kindes
* Anerkennung von Fachkompetenz und deren Grenzen
* Mithilfe bei festen, Feiern und Veranstaltungen
* Zuverlässigkeit bei Rückläufen von Briefen/Fragebögen/Formularen und bei der Übermittlung von Informationen bezüglich des eigenen Kindes
Wir kennen unsere Grenzen und vermitteln Sie in besonderen Fällen an andere Fachdienste weiter, um so die Entwicklung Ihres Kindes optimal zu unterstützen.
Sie als Eltern sind gerne dazu Eingeladen, sich einzubringen und das Hort-Team in allen Bereichen des täglichen Hortlebens zu unterstützen.

 

(Seite 9 von 10)
E-Mail Drucken